Autoren als neuer Suchparameter

Autoren als neuer Suchparameter?

Einige von euch werden sich daran erinnern, dass Google Autoren die Möglichkeit bietet, ihre Rich Snippets mit umfangreichen Microdaten auszustatten. Mittels eines Klicks lassen sich so ganz schnell weitere Veröffentlichungen eines Autors in den SERPS ausspielen.

Screenshot Snippet

Das Interessante daran ist, dass Google nun offenbar eine Änderung bei den Suchparametern vorgenommen hat. Denn klickt man nun auf den „MORE by“–Link des entsprechenden Autors, erscheint vor dem Suchschlitz der Name des Autors. Auf diese Weise wird die Suche spezifisch zum Autor ausgeführt.

Wirft man einen genauen Blick auf die „Search-URL“ finden sich darin die Kürzel „ppl ids“ und „ppl nps“.

https://www.google.de/search?q=site%3Aakm3.de&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a#q=site:akm3.de&hl=en&client=firefox-a&hs=2Wb&sa=N&rls=org.mozilla:de:official&prmd=imvns&tbs=ppl_ids:–100358294587636897419-,ppl_nps:Maik+Metzen,ppl_aut:1&ei=VCx0UIG6C8O0tAaPqYGwDw&ved=0CHcQnxYwBziCAQ&fp=1&biw=1920&bih=965&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.&cad=b&sei=1i50UKPNBoXWtAbvs4GoAg

Offenbar wird dem Autor über „ppl ids“ (People ID) eine spezifische Nummer zugewiesen. Über die „ppl nps“ (People Name) ist der Name deklariert.

Der Clou – ändert man innerhalb dieser Search-Url die Informationen hinter der Spezifikation “ppl ns”, ändert sich der ausgegebene Suchparameter vor dem Suchschlitz. Hier ein Beispiel:

 

Authorship Andre

Ein weiteres Feature, das wir gesichtet haben, könnt ihr hier sehen:

Recent Activity Authorship

Sucht man mittels des Autorsuchparameters weitere Artikel, werden in der rechten Sidebar neben den SERPS und unter den Informationen zum Autor die letzten Online Aktivitäten des Autors angezeigt. Bei diesem Gimmick sind wir uns allerdings nicht sicher, wie neu es ist.

Kurios ist, dass nicht jedem das ausführliche Rich Snippet angezeigt wird, und zwar unabhängig vom Login!! Auch die spezifische Suche passend zum Autor wirft nicht jedem Nutzer die relevanten SERPS aus. Vermutlich testet Google diese Suchfunktion noch?!

Konntet ihr diese Funktion auch schon nutzen und was könnten die Implikationen davon sein? Wir freuen uns über rege Diskussionen!


«

»

Dieser Artikel wurde 4621 Mal gelesen.

Kommentare (7)

  1. Pingback: Author Filtering in Search Results - State of Search

  2. Pingback: Autoren als Suchparameter – SEO.at

  3. Pingback: Die letzte SEO-Woche (echt) - SEO Book | SEO Book

  4. Pingback: Wochenrückblick KW41 – SEO in Unternehmen, SEO News

  5. Pingback: Top 10 der Woche 41/12 « Wochenrückblicke

  6. Pingback: Germany & Search: October 2012 Edition - State of Search

Hinterlasse Deinen Kommentar

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


AKM3 ist bekannt aus: